FLVW lässt Spielbetrieb ruhen Maßnahmen wegen Coronavirus

Das Präsidium des Fußball- und Leichtathletik-Verbands Westfalen (FLVW) hat heute (13.03.2020) entschieden, den Spielbetrieb bis einschließlich zum Ende der Osterferien einzustellen. […]

Dies betrifftauch die Mannschaften des SuS Lünern und der JSG Hellweg Unna

Damit reagiert der Verband nach einer NRW-weiten Abstimmung […]die aktuelle Entwicklung rund um den Coronavirus.

[…] Wir hoffen im Sinne der Solidarität vor allem mit älteren und gesundheitlich vorbelasteten Menschen auf das Verständnis unserer Vereine“, sagt FLVW-Präsident Gundolf Walaschewski.

Neben den angesetzten Partien des regulären Spielbetriebs sind auch alle Freundschaftsspiele, Spielrunden und Turniere (sowohl in der Halle als auch auf dem Feld) von der Einstellung betroffen. Die Zielsetzung eines sportlichen Saisonabschlusses bleibt hiervon unberührt. Ein entsprechendes Konzept wird aktuell entwickelt. […]

Wir haben uns entschlossen der Empfehlung des Verbandes zu folgen und mit sofortiger Wirkung den Trainingsbetrieb für alle Mannschaften der Senioren und Junioren bis zum 19.04. einzustellen.

Wir warten bis dahin ab, inwieweit wir auch vom Verband weitere Empfehlungen erhalten und halten euch auf dem laufenden. Der Vorstand des SuS Lünern / JSG Hellweg Unna

 

Über aktuelle Entwicklungen zum Thema halten wir Sie weiterhin auf der Verbands-Homepage auf dem Laufenden: www.flvw.de.