Jugendturnier 2016 Erster Tag voller Erfolg

Der SV Bommern bei den E-Junioren und der SV Wilmsberg bei den D-Junioren heißen die ersten beiden Turniergewinner am Ostfeldweg in Lünern. Sorgenfalten am Morgen wegen des grauen Himmels, doch strahlende Gesichter bei den JSG-Verantwortlichen am Ende des ersten Tages. Beim traditionsreichsten Unnaer Feldturnier zeigten zuerst die D-Junioren ihr Können. In drei Gruppen kämpften 15 Teams um den Einzug in den Silber- und Gold-Cup. Die JSG Palz/Hellweg und JSG Unna/Billmerich standen sich im Silber-Cup im Spiel um Platz fünf gegenüber, Unna/Billmerich gewann hauchdünn mit 1:0. Sieger dieser Gruppe wurde die DJK SF Nette. Im Gold-Cup kam die JSG Langschede/Frömern auf Platz acht, während sich der SV Wilmsberg als Turniersieger feiern ließ. Der Nachmittag gehörte den E-Juniorenteams. Bei bestem Fußballwetter wurden die Gastgeber erst im Halbfinale gestoppt, aber im Spiel um Platz drei siegte die JSG mit 2:1 gegen den TuS Kaltehardt. Sieger wurde der SV Bommern 05. „Das war ein toller erster Tag. Wahnsinn wie voll es heute bei uns war“, freute sich Jugendleiter Mathias Dördelmann auf den heutigen Sonntag. Ab 9 Uhr beginnen die G- und F-Junioren und ab 13.25 Uhr folgen dann noch die F2-Junioren.